Die betriebliche Kranken­zusatz­ver­si­che­rung als Arbeitgeberleistung

Die betriebliche Kranken­ver­si­che­rung (bKV) ist eine private Kranken­zusatz­ver­si­che­rung für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte, von der Unternehmer und Arbeitnehmer gleichermaßen profitieren. Unser zentrales Lösungskonzept ist, dass Ihre Mitarbeiter ohne Zusatzkosten vom Privatpatientenstatus proftieren können und in ihrer gesetzlichen Kasse bleiben.  Sie fühlen sich  so bei Ihnen besonders wertgeschätzt und sicher versorgt. Als Arbeitgeber richten Sie mit unserer Unterstützung die bKV als Gruppenvertrag für Ihre Mitarbeiter ein und bezahlen den Beitrag = Betriebsausgabe. Ihre Mitarbeiter und Sie erhalten einen umfangreichen, privaten Gesundheitsschutz als Ergänzung zur gesetzlichen KV – ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten! Mit unseren Konzeptlösungen für moderne, betriebliche Gesundheitsleistungen steigern Sie so Ihre Attraktivität als Arbeitgeber und binden Ihre Mitarbeiter stärker an Ihr Unternehmen. 

Vorteile der bKV für Arbeitgeber                                       

  • wirkt direkt, emotionalisierend, motivierend, bindend und die Arbeitgebermarke stärkend
  • Investition, die sich rechnet durch Senkung der Fluktuation/Vakanz und Motivationssteigerung
  •  bietet Leistungen, die ein Großteil der Belegschaft nicht selbst bezahlen könnte/möchte
  • kann auf Familienangehörige der Belegschaft erweitert werden
  • kann auf unterschiedliche Zielgruppen im Unternehmen ausgerichtet werden (Alter, Funktionen)
  • verbesserte Chancen bei der Mitarbeitergewinnung
  • kann Ausfalltage und Langzeiterkrankungen reduzieren durch optimale Präventionsleistungen 
  • Gesunderhaltung des Teams durch massiv verbesserte medizinische Versorgung 
  • schnelle fachärztliche Versorgung im Krankheitsfall durch Privatpatientenstatus, auch im Krankenhaus 
  •  Nachhaltigkeitszertifikat für Arbeitgeber durch Uni Bayreuth möglich
  • Annahmegarantie für jeden Mitarbeiter (Kontrahierungszwang)
  •  Alle Mitarbeiter können ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten aufgenomen werden
  • Leistungsabrechnungen laufen direkt vom Mitarbeiter über App zum Leistungsträger
  •  Die gesetzliche Krankenkasse der Mitarbeiter bleibt unberührt
  • Steuervorteile: BKV ist Sachlohn ! Im Rahmen der 50-Euro-Freigrenze pro Mitarbeiter ist die bKV als steuerfreier Sachlohn zu behandeln. Es gibt vier weitere steuerliche Behandlungsmöglichkeiten, falls die Sachlohngrenze bereits ausgeschöpft wird.
  •  Generell gilt: Alle empfangenen Leistungen aus einer bKV sind für die Arbeitnehmer gemäß § 3 Nr. 1a EStG steuerfrei, keine nachgelagerte Versteuerung beim Arbeitnehmer. Arbeitgeber können die Beiträge zur bKV, und den ggf. übernommenen Anteil der Steuer und Sozialabgaben als Betriebausgaben absetzen.
  • Fazit: Deutliche Vitalisierung der Arbeitgebermarke, Unternehmenskultur und Vision, Stärkung der Motivation, Identifikation und Bindungskräfte

Vorteile der bKV für Arbeitnehmer

  • Keine Gesundheitsprüfung, keine Wartezeiten
  • Laufende Behandlungen und chronische Krank­hei­ten sind mitversichert
  •  Die gesetzliche Krankenkasse der Mitarbeiter bleibt unberührt
  • Aufhebung der "2-Klassen-Medizin" durch Quasi-Privatstatus für Alle
  • Persönliche Vorsorgeschecks für schnellen Besuch bei Fachärzten
  • jährliche Extrabudgets für individuelle Präferenzen, wie Heilpraktiker, Feldenkrais, Osteopathie u.ä.
  • direkte, eigene Abrechnung über App mit der Versicherung
  •  für GKV- und PKV-Versicherte
  • Gleichgünstige Mitversicherungsmöglichkeit für die Familienangehörigen als Selbstzahler
  • Alle empfangenen Leistungen aus der bKV sind steuerfrei
  •  Private Weiterführung des bkv-Schutzes bei Firmenaustritt möglich

Personalsituation deutscher Unternehmen in 2023 _ Umfrage


Wählbare Leistungen in der bKV:

Leistungsbausteine in der betrieblichen Krankenzusatzversicherung, Unabhängige FinanzDienste Letsch, Freiburg im Breisgau, HOTLINE 0761382011


Immer mehr Mitarbeiter fragen nach diesen Leistungen

 

Der Zuspruch zur bKV wächst sehr stark unter den Belegschaften der Betriebe:

 Schnellere Facharzttermine, Telemedizin, ausführliche Anamnese, Beratung und Behandlung bei privatabrechnenden Ärzten

 schnellere Gesundung und einfache, zügige Leistungsabrechnung von bkv für Mitarbeiter per Foto-App

 verstärken das Gefühl der Zufriedenheit und des Wohlseins bei den Beschäftigten

Beliebte-Zusatzleistungen-Arbeitgeber-2023-PKV

Wertvoller-als-andere-Zusatzleistungen-2023-PKV


Umfrageergebnis zur Bedeutung einzelner bkV-Tarifbausteine:

Bedeutung der einzelnen Tarifleistungsauswahl der bKV bei MitarbeiterInnen


Immer mehr Arbeitgeber nutzen die betriebliche Kranken­ver­si­che­rung

Das starke Wachstum bei betrieblichen Kranken­ver­si­che­rungen (bKV) hat sich auch 2022 unvermindert fortgesetzt. Bis Ende 2022 bieten 22.300 Unternehmen in Deutschland ihren Mitarbeitern eine komplett vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Kranken­zusatzver­si­che­rung (bKV).  Das entspricht einem Wachstum von 22,5 Prozent seit 2015. Die Zahl der Beschäftigten, die von einer bKV profitieren, stieg auf 1,76 Millionen versicherte Per­sonen in der bKV.

Der Zuwachs der Betriebe mit betrieblicher Krankenzusatzversicherung bkv beträgt 355% von 2015 bis 2021, Unabhängige FinanzDienste Letsch, 0761382011

 


Cost of Vacancy:

bkv_cost_of_vacancy_2020bkv_im_Vergleich_zur_Gehaltserhoehung_2022


Kostensenkung durch Gesundheitsvorsorge



Sie möchten vorab mehr Informationen zur bKV ?

Fordern Sie jetzt unsere kostenfreie bKV-Information an:


Kostenfreie Infobroschüre zur bKV

Erhalten Sie hier Ihre persönliche Information


Erfahren Sie hochaktuelle Lösungskonzepte und genießen Sie den Wow-Effekt Ihrer Mitarbeiter

Vereinbaren Sie hierzu einfach einen Termin Ihrer Wahl. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Unternehmen persönlich kennenzulernen.


Terminwunsch vor Ort oder Online

Zur Onlineberatung


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Unabhängige FinanzDienste Letsch hat 4,93 von 5 Sternen 97 Bewertungen auf ProvenExpert.com